Kieferorthopädie - Zahnarzt Drs. Swinkels in Köln Mülheim

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie umfasst ein weites Spektrum an Behandlungsmethoden. Unsere Praxis behandelt sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene.

Heute ist die zahnmedizinische Technik soweit, dass sie annähernd alle Zahnfehlstellungen und das ohne Altersbeschränkung regulieren kann. Unter anderem werden nahezu unsichtbare, herausnehmbare sowie festsitzende kieferorthopädische Behandlungsmittel verwendet. So wird eine Zahnkorrektur auch für Berufstätige in einem repräsentativen Metier ermöglicht. Auch bei einem Erwachsenen kann daher die Pflegefähigkeit, Kaufunktion und Ästhetik des Gebisses erheblich verbessert werden.

Behandlungsablauf  und -dauer:

Nachdem wir eine behandlungsbedüftige Fehlstellung bei Ihnen festgestellt haben, wird eine individuell angepasste Therapie zusammengestellt.

Zu Beginn der Therapie kommen folgende Punkte auf Sie zu:

  • Untersuchung Kiefergelenk (Funktionsanalyse)
  • Kiefermodell wird vermessen
  • Fotos als auch Röntgenaufnahmen werden angefertigt
  • Heil- und Kostenplan (inklusive mutmaßlicher Dauer) wird aufgestellt

nach eventueller Genehmigung durch ihre Versicherung werden dann die für Sie nötigen kieferorthopädischen Behandlungsmittel und Geräte eingesetzt.

In einem Zyklus von ca. 6 Wochen erfolgen zahnmedizinische Kontrollen.

Vor Ihrer kieferorthopädischen Therapie sollten alle Parodontalbehandlungen und Füllungstherapien abgeschlossen sein. Sollten für Sie umfassende prothetische Arbeiten beabsichtigt sein, so ist es am sinnvollsten, diese erst nach der kieferorthopädischen Therapie in Angriff zu nehmen.

 

Lassen sie sich bei uns individuell beraten!